Via Claudia Augusta

die alte Römerstraße

Wandern- und Radfahren auf historischen Pfaden!

Die Via Claudia Augusta war bereits vor über 2000 Jahren eine wichtige Route zur Alpenüberquerung. Die römische Straße führte von der Adria bzw. Po-Ebene bis in den süddeutschen Raum nach Donauwörth. Wo früher die römische Reichspost unterwegs war und Waren mit dem Pferdegespann transportiert wurden, können die noch verbliebenen historischen Spuren heute per Rad oder auf einer Wanderung/zu Fuß besichtigt werden.

Die Via Claudia Augusta ist inzwischen einer der bekanntesten Fernradwege mit Alpenüberquerung und historischer Weitwanderweg. Rund 700 km Natur, Kultur und Erlebnisse begleiten Sie auf diesem historischen Pfad!

Via Claudia Augusta?

Radwanderweg - Alpenüberquerung - Fernwanderweg

Sie können die Via Claudia Augusta als unsere Hotelgäste während Ihres Aufenthaltes erkunden. Informationen und Broschüren erhalten Sie an der Hotel-Rezeption.

Sie haben sich schon vorab informiert und Ihre eigene Route zusammengestellt? Dann bieten wir Ihnen mit unserem Hotel Hubertushof in Lermoos einen Übernachtungsplatz mit Verpflegung - direkt an der historischen Route der Via Claudia Augusta.

Gerne organisieren wir Ihnen auch ein Taxi- bzw. Rad-Shuttle über den Fernpass! 

Die Via Claudia erkunden

... per Rad, zu Fuß oder mit dem Auto